Die häufigsten Fehler in PDF-Dateien

Die häufigsten Fehler in PDF-Dateien 2016-10-26T09:11:25+00:00

Inzwischen ist PDF wirklich der Standard für die Dateiübertragung in der grafischen Industrie. Doch für den fehlerfreien Ausdruck müssen PDF-Dateien mit den richtigen Attributen und den richtigen Einstellungen erstellt werden. Damit PDF-Dateien auch erwartungsgemäß gedruckt werden, müssen sie einer Qualitätsprüfung (Preflight) unterzogen werden.

Fehler in PDF-Dateien

2010 hat Enfocus eine Umfrage durchgeführt, um herauszufinden, welche Fehler in angelieferten PDF-Dateien am häufigsten vorkommen. Zu typischen Problemen gehörten Bilder mit niedriger Auflösung, nicht eingebettete Schriften, Verwendung von RGB und fehlender Anschnitt. Aus einer zehn Jahre später (2010) durchgeführten Befragung ging hervor, dass diese Probleme erstaunlicherweise immer schon am häufigsten anzutreffen waren.

Nicht eingebettete Schriften: 40%
Bilder mit niedriger Auflösung: 40%
RGB verwendet: 37%
Kein Anschnitt: 27%
Transparenz: 19%
Überdrucken: 16%
Beschädigte Schriften: 13%
Falsche Sonderfarben: 10%
Sonderfarben verwendet: 9%
Farbdeckung: 9%
PDF mit falscher Transparenzreduzierung: 8%
Endformat falsch: 7%
PDF-Datei falsch erstellt: 4%
Ebenen: 4%