Enfocus PitStop 12.1 unterstützt OSX Mavericks

Enfocus gab heute PitStop Pro und PitStop Server Version 12.1 frei, welche mit voller Unterstützung des kürzlich von Apple auf den Markt gebrachten Betriebssystems OSX 10.9 (Mavericks) aufwartet. PitStop Pro 12.1 steht ab sofort zur Verfügung und wird allen aktuellen Kunden von PitStop Pro 12 kostenlos angeboten.

PitStop Pro 12.1: volle Kompatibilität zu den neuesten Betriebssystemen

Enfocus PitStop Pro ist die Standardlösung für die Prüfung und Bearbeitung von PDF-Dateien. DieSoftware kombiniert einzigartige Prüf-Funktionen mit leistungsfähigen Korrektur-Werkzeugen für PDF-Seiten, PDF-Objekte und -Attribute, Schriften, Farben und Bildern/Verläufen. PitStop Pro ist in der Lage, hunderte potentieller PDF-Probleme zu beheben. Mit seiner beeindruckenden Flexibilität sichert das Release von PitStop Pro 12.1 die Unterstützung der neuesten Betriebssysteme von Apple und Microsoft.

Fabian Prudhomme, Vice-President von Enfocus, unterstreicht, dass das Entwickler-Team von Enfocus großen Wert darauf gelegt hat, die Kompatibilität von PitStop Pro zu Mavericks zu gewährleisten. Er ergänzt: „Enfocus wartet immer ab, bis die Vollversion eines Betriebssystems auf den Markt gekommen ist, bevor die Kompatibilität geprüft wird. Das erlaubt uns, noch in letzter Minute Änderungen zu berücksichtigen, wie sie Apple beispielsweise noch kurz vor der Veröffentlichung von Mavericks vorgenommen hat. Da Mavericks kostenlos angeboten wird, war uns klar, dass die ersten Anwender, die mit dem neuen OSX arbeiten wollten, noch bevor Apple später wichtige Änderungen an dem Release vornimmt, auch sofort nach PitStop Pro fragen würden. Daher haben wir die Codierung, die Tests und die Bereitstellung dieser zu Mavericks kompatiblen Version schnellstmöglich abgeschlossen.“

PitStop Pro 12.1 unterstützt jedoch nicht nur Mavericks sondern auch Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2.

Neuerungen von PitStop Pro 12

Die Anwender von PitStop Pro 12.1 können natürlich auch alle leistungsstarken Funktionen der neuen Produktfamilie PitStop Pro 12 nutzen. Diese Leistungsmerkmale erlauben Ihnen, alle Aspekte einer PDF-Datei zu bearbeiten, ohne eine externe Anwendung öffnen zu müssen. Zu den Innovationen gehören sehr leistungsfähige Bearbeitungs-Funktione für Bilder und Verläufe sowie die Möglichkeit fehlende Schriftarten in PDF-Dateien über einen Cloud-basierten Service der Firma Monotype nachzuladen. Übersicht zu den Neuerungen in Version 12

Voraussetzungen für den Betrieb von Acrobat / PitStop Pro unter MacOSX 10.9 (Mavericks)

Bitte beachten Sie, dass für ältere Versionen von PitStop Pro keine Unterstützung von Mavericks gegeben ist. Unter OSX10.9 wird gemäß den Systemanforderungen von Adobe nur noch Adobe Acrobat X und Adobe Acrobat XI unterstützt.

Für PitStop Server steht ebenfalls ein Update auf 12.1 bereit, welche Kompatibilität mit Mavericks bietet. Für Enfocus Connect rechnen wir mit einem Update noch im Dezember 2013. Enfocus Switch wird erst mit der nächsten Version (12) mit Mavericks kompatibel sein.

Sie können sich als als PitStop Pro 12 Anwender die neue Version von PitStop Pro 12 Update 1 kostenlos von unserer Webseite unter Demos & Downloads herunterladen.

2015-08-20T15:07:49+00:00 28. November 2013|